Erektile Dysfunktion ist eine Erkrankung, bei der ein Mann länger als 3 Monate keine für den Geschlechtsverkehr erforderliche Erektion des Penis erreicht oder aufrechterhält. Die Erektion ist wiederum eine Vergrößerung des Penis aufgrund der Füllung seines Gewebes mit Blut während der Erregung. Impotenz ist ein Mangel an Erektion, ein extremer Grad an erektiler Dysfunktion, bei dem Geschlechtsverkehr unter keinen Umständen unmöglich ist. Um diese Probleme zu lösen, können Sie eine Online-Apotheke besuchen, in der Sie beliebte und wirksame Medikamente zur…