AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Husemann Textil GmbH unterteilt sich in zwei Sparten:
1. Merchandising  und 2.Textiles.
Husemann bietet seinen Kunden Standardware (Classic) und Sonderanfertigungen (Customized) unveredelt und veredelt nach Kundenwunsch an.

§1 Vertragsabschluss
Für alle Aufträge gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Nach Eingang einer Bestellung erhalten Sie innerhalb von 2 Werktagen unsere Auftragsbestätigung. Diese ist ausschlaggebend und kann nur innerhalb von 24 Stunden widerrufen werden.
Abweichungen gelten nur, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt worden sind. Die Vertragsbeziehung unterliegt ausschließlich dem deutschen Recht, insbesondere dem Bürgerlichen Gesetzbuch und dem Handelsgesetzbuch Angebot und Preise gelten in allen Teilen freibleibend und unverbindlich und erlangen Ihre Verbindlichkeit erst mit Bestätigung des Auftrages durch den Lieferanten.
Für den Fall des Leistungsverzuges des Lieferanten oder der von Ihm zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistung kann der Auftraggeber Ersatz für den entgangenen Gewinn nur verlangen, wenn der Lieferant oder dessen Erfüllungshilfen den Schaden grob vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben.
Die Vertragsbeziehung unterliegt ausschließlich dem deutschen Recht, insbesondere dem Bürgerlichen Gesetzbuch und dem Handelsgesetzbuch.

§2 Lieferbedingungen
Musterbestellungen sind Festbestellungen und können aus verwaltungstechnischen Gründen nicht zurückgenommen werden. Unsere Lieferbedingungen verstehen sich: ab Werk Gronau. Verpackung, Fracht und Mehrwertsteuer gesondert berechnet. Versand/Gefahr des Empfängers, neutraler Warenversand in Ihrem Namen streng neutral an Ihre Kunden. Reklamation nur innerhalb von 8 Tagen nach Warenerhalt möglich. Schadenersatz für Lieferverspätung und Nichtausführung von Aufträgen ausgeschlossen. Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Verpfändungsort/Sicherheitsübereignung ausgeschlossen.

§3 Lieferverzögerungen
In Falle höherer Gewalt und sonstiger unvorhersehbarer ,außergewöhnlicher und unverschuldeter Umstände, Betriebsstörungen, Streiks, Mangel an Transportmittel, behördlichen  Eingriffen, Energieversorgungsschwierigkeiten usw.-auch wenn Sie bei Vorlieferanten eintreten, wird von den Vertragspartnern ein neuer Liefertermin vereinbart.

§4 Mehr-und Minderlieferung
Bei Sonderproduktionen ist eine Mehr –und Minderlieferung von 7 % zu akzeptieren.

§ 5 Lieferzeiten
befinden sich in Ihrem Angebot und auf Ihrer Auftragsbestätigung. Die durchschnittliche Lieferzeit beträgt bei folgender Produktion:
Lagerware:  2-3 Werktage nach Auftragseingang (Ware mit Veredlung je nach Auftragsmenge ca. 14 Tage)
Sonderproduktion (Europa): ca.6-8 Wochen (Luftfracht gegen Aufpreis möglich)
Sonderproduktion (Fernost): ca. 100-110 Tage (Luftfracht gegen Aufpreis möglich)

§6 Zahlungsbedingungen:
Lagerware: 10 Tage nach Rechnungsdatum abzüglich 2 % Skonto, 30 Tage netto.
Importware und Sonderproduktionen:
Bei Importware und Sonderproduktionen ist eine Vorauszahlung in Höhe von 50 % der Auftragssumme innerhalb von 10 Tagen nach Auftragserteilung durch den Käufer zu leisten.
Sondervereinbarungen nur mit vorheriger Absprache.

§7 Datenschutz /Datenverwahrung
Es gilt unsere aktuelle Datenschutzerklärung.

§8 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zu Ihrer Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Jede Pfändung oder Sicherungsübereignung dieser Waren zugunsten Dritter ist ohne Zustimmung durch die Husemann Textil GmbH ausgeschlossen.

Verrechnung
Eine Verrechnung gegenseitiger Forderungen ist grundsätzlich ausgeschlossen.

§9 Anwendbares Recht
Alle mit Husemann Textil GmbH abgeschlossenen Verträge findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme der UN-Kaufrechts Anwendung.

§10 Gerichtsstand und Erfüllungsort
Gerichtsstand und Erfüllungsort aus einer Geschäftsbeziehung erwachsende Rechtsstreitigkeiten ist Gronau.

Follow us on